Zahlen, Daten, Fakten

Die Fläche der Gemeinde Riedbach mit ihren Gemeindeteilen umfasst 3.167 ha, davon werden 1.691 ha landwirtschaftlich genutzt und 1.323 ha sind Wald. 

Die Entfernungen zu den höheren Versorgungsstufen betragen:

  • nach Haßfurt (Mittelzentrum) 12 km

  • nach Schweinfurt (mögl. Oberzentrum) 26 km

  • nach Bamberg (Oberzentrum) 64 km

  • nach Würzburg (Oberzentrum) 65 km

Riedbach liegt in der Region Main-Rhön im „Unteren Haßgau“ des Landkreises Haßberge am südwestlichen Rand des Naturparks Haßberge. 

Ein gut ausgebautes Netz von Feld- und Waldwegen lädt naturverbundene Wanderer zu erholsamen Erkundungssparziergängen ein. Besondere Beachtung findet immer wieder das reizvolle Landschaftsschutzgebiet "Wässernachtal" bei Kreuzthal. 

 

Gemeindeteile

  • Humprechtshausen
  • Kleinmünster
  • Kleinsteinach
  • Kreuzthal
  • Mechenried

 

Bevölkerung

Einwohnerzahl: 1.755
(Stand 01.01.2017)

 

Bankverbindungen

Sparkasse Ostunterfranken 303 529 (BLZ 793 517 30)
IBAN: DE 43 7935 1730 0000 3035 29
BIC: BYLADEM1HAS 
Raiffeisen-Volksbank Haßberge e.G. 7321279 (BLZ 793 631 51)
IBAN: DE 09 7936 3151 0007 3212 79
BIC: GENODEF1HAS

Regelsteuersätze

Grundsteuer A    300 v.H.
Grundsteuer B    300 v.H.
Gewerbesteuer   300 v.H.

Seniorenbeauftragte:

Detlef Hofmann
Roland Werb
Theo Diem
www.senioren-hassberge.proaktiv.de

 

Jugendbeauftragte:

Elke Heusinger
Armin Häusinger
Christian Klopf
Arnold Niedt

Aktuelles

Aktuelles in der VG Hofheim i.UFr.

Veranstaltungskalenderfür den VG-Bereich

www.deutscher-burgenwinkel.de
Informationen über alle Schlösser, Burgen und Burgruinen und Hotellerie und Gastronomie im gesamten Burgenwinkel


VG Hofheim i. UFr.

Obere Sennigstraße 4
97461 Hofheim i. UFr.

Tel: 0 95 23 / 92 29-0
Fax: 0 95 23 / 92 29-99

eMail: poststelle@vghofheim.de


Gemeinde-Allianz

Hofheim i. UFr. Markt Burgpreppach Aidhausen Bundorf Ermershausen Riedbach